Mitarbeiter schulen, Geld sparen und Arbeitsplätze sichern

Text von: redaktion

Am 8. Mai 2009 findet von 10 bis 16 Uhr ein Informationstag und eine Bildungsmesse zu Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmer und Arbeitnehmer in der Arbeitsagentur Northeim statt. Über 2.000 Betriebe sind eingeladen.

In Kooperation mit der Kreishandwerkerschaft Northeim-Einbeck und der Wirtschaftsförderung des Landkreises Northeim bietet die die Agentur für Arbeit einen Informationstag zu Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmen und deren Mitarbeiter an.

„Wir wollen interessierten Arbeitnehmern und Unternehmern die Gelegenheit bieten, mit Vertretern der Agentur für Arbeit, der Handwerkskammer, der N-Bank (Investitions- und Förderbank des Landes Niedersachsen) und der Wirtschaftsförderung des Landkreises Northeim ins Gespräch über die zahlreichen Fördermöglichkeiten zu kommen“, erklärte Stefan Schäfer, Leiter der Agentur für Arbeit in Northeim.

Ein weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung ist eine Bildungsmesse, bei der Bildungsträger aus Südniedersachsen ihre Weiterbildungsangebote vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen.

„Für diese Veranstaltung haben wir weit über 2.000 Betriebe des Landkreises Northeim schriftlich eingeladen und hoffen auf entsprechende Resonanz. Die Informationsangebote richten sich an Unternehmer und Arbeitnehmer in gleicher Weise“, ergänzte Schäfer.

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos. Parkplätze sind auf dem Scharnhorstgelände in ausreichender Anzahl vorhanden.