Mit BIZ on tour zur Sparkasse Göttingen

Text von: redaktion

BIZ on tour erkundet das Berufsfeld Bank.

Auch 2014 organisiert das Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Göttingen (BIZ) wieder Erkundungstouren in zahlreiche Unternehmen der Region, um einen Blick hinter die Kulissen verschiedener Berufe und in die Betriebe selbst zu werfen. Das neue Jahr startet mit einem Ausflug in die Finanzwelt: Am Dienstag, 28. Januar, 16:00 Uhr, ist das BIZ zu Gast in der Jugend-Filiale (’spot-Filiale‘) der Sparkasse Göttingen.

In dieser Filiale betreuen Auszubildende der Bank insbesondere junge Kunden. Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Betriebserkundung können sich vor Ort ausführlich über das Berufsbild Bankkaufmann/Bankkauffrau informieren und auch mit den Azubis ins Gespräch kommen. Es gibt viel zu erfahren über Auswahlprocedere, Ablauf der Ausbildung und zu den Entwicklungs- bzw. Einsatzmöglichkeiten nach der Lehre.

Das Angebot richtet sich an junge Menschen, die Freude am Kundenkontakt und keine Scheu vor Zahlen oder EDV haben. Wichtig ist Verantwortungsbewusstsein und sorgfältiges Arbeiten sowie Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen. Die Ausbildung dauert regulär drei Jahre.

Jugendliche, die das Unternehmen und den Ausbildungsberuf kennenlernen möchten, treffen sich direkt in der Jugendfiliale der Sparkasse, Robert-Gernhard-Platz 1-3. Die Teilnahme an der rund zweistündigen Veranstaltung ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen wird jedoch um Anmeldung gebeten: Entweder telefonisch unter 0551/520-670 oder per E-Mail an goettingen.biz@arbeitsagentur.de.

Wer sich vorab über das Berufsbild informieren möchte, findet Wissenswertes rund um Inhalte und Voraussetzungen sowie spätere berufliche Perspektiven im Internet.