Messe im Frühjahr 2012

Text von: redaktion

Mit der “Freizeit-Messe Göttingen“ können sich am 28. und 29. April 2012 Unternehmen aus Südniedersachsen, Nordhessen und -thüringen in der Lokhalle Göttingen mit ihren Produkten rund um das Thema Garten und Freizeit präsentieren. Die Anmeldungen für Aussteller laufen.

9.400 Quadratmeter Ausstellungsfläche stehen dafür in der Lokhalle Göttingen zur Verfügung. Von Gartengestaltung, -beratung und -technik, Mobiliar, Pflanzen und Dekoration über Reisen, Caravaning, Outdoor und Sport soll eine Vielfalt an Themengebieten abgedeckt und somit ein breites Spektrum an Alters- und Interessengruppen angesprochen werden.

Ergänzend erwartet sowohl die Aussteller als auch die Besucher ein informatives und hochwertiges Vortragsprogramm. Mitmachaktionen runden die Messe ab.

Die „Freizeit-Messe Göttingen“ bietet den Ausstellern die Gelegenheit, neue Kontakte zu gewinnen, bestehende Kontakte zu vertiefen und ihr Firmenprofil zu stärken. Für kleine Budgets ist ein kostengünstiger und dennoch professioneller Messeeinstieg möglich.

Ansprechpartner sind Julia Mausch, Sabrina Schulz und Thorsten Jaeger vom Team der Lokhalle. Telefon 0551 / 999 58-46 oder per Mail.