Measurement Valley positioniert sich für die Zukunft

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Der Unternehmensverbund Measurement Valley hat sich in einem Workshop neue Ziele gesetzt. Der Verbund von 39 Firmen und Institutionen aus der Messtechnik will zukünftig stärker regional wie überregional sein Profil und seine Kompetenzen in der Messtechnik präsentieren.

Der Measurement Valley e.V. hat sich in einem intensiven Workshop auf die Zukunft ausgerichtet. 25 Teilnehmer aus südniedersächsischen Unternehmen, der Fachhochschule und Forschungseinrichtungen nahmen am 6. Oktober eine offene und selbstkritische Bestandsaufnahme der bisherigen Arbeit vor. Das Resultat: Vorhandene und mögliche Potentiale sollen künftig stärker genutzt werden. Schließlich sei die geballte Messtechnik-Kompetenz in Südniedersachsen weltweit einmalig.

Die Erfolge und das vorhandene Know-how will Measurement Valley in Zukunft stärker in die Öffentlichkeit und Fachpresse bringen. Die Teilnehmer des Workshops verständigten sich zudem darauf, auch bei der Qualitätssicherung Synergien zu nutzen und beim Vertrieb und Marketing noch stärker zusammenarbeiten. Langfristig wollen die im Measurement Valley zusammengeschlossenen Firmen und Institutionen den Verbund auf kommerziellere Beine stellen und Produkte sowie Dienstleistungen gemeinsam vermarkten.

Foto: Intensiver Austausch: Teilnehmer beim Workshop von Measurement Valley.