measurement 2008

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Vom 20. bis 21. Februar 2008 wird auf der Fachmesse in der Lokhalle ein Kongress- und Workshopprogramm rund um die Messtechnik geboten, nebst persönlichem Kontakt und Erfahrungsaustausch mit führenden Unternehmen, Entwicklern und Forschern der Branche.

„Mit der measurement 2008 möchten wir Göttingen als Messtechnikstandort wieder bundesweit in den Fokus rücken“, so Eckhard Fangmeier, stellvertretender Vorsitzender des Measurement Valley e.V. Dieses Ziel scheint realistisch, war doch die Pilotveranstaltung im vergangenen Jahr mit 1 000 Teilnehmern und 57 Ausstellern aus sechs Nationen bereits ein voller Erfolg.

Vor allem das Gesamtkonzept der Veranstaltung setzt neue Maßstäbe: Auf 5 000 Quadratmetern können sich Aussteller in der Lokhalle präsentieren. Dazu gibt es ein hochkarätiges Kongress- und Workshopprogramm rund um die Messtechnik und angrenzende Bereiche. Die Mischung aus persönlichem Kontakt und Erfahrungsaustausch mit führenden Unternehmen, Entscheidern, Entwicklern und Forschern der Branche eröffnet nicht nur neue Blickwinkel, sie kann auch eine Initialzündung für erfolgreiche Kooperationen in der

Zukunft sein.

Die measurement 2008 wird am 20. und 21. Februar 2008 in der Lokhalle Göttingen stattfinden. Bereits ab Juli besteht die Möglichkeit, sich über das Internet für die Veranstaltung anzumelden. Bis zum 1. Dezember 2007 gibt es ermäßigte Teilnahmegebühren.