McMafia

© DVA
Text von: redaktion

BBC-Reporter Misha Glenny umreiste die Welt mit der Absicht, die Schattenwelt des organisierten Verbrechens aufzudecken. Jeder weiß, dass sie existiert, doch welche schockierenden Ausmaße sie heute angenommen hat ahnen wohl die wenigsten.

Durch ausführliche Recherche und Gespräche mit vielen Insidern und Aussteigern konnte sich Glenny ein sehr gutes Bild darüber machen, wie groß das internationale Netzwerk des organisierten Verbrechens in Zeiten der Globalisierung wirklich geworden ist, und präsentiert dieses auf klar verständliche und teils humorvolle Art dem Leser.

Riesige Wirtschaftsnetzwerke schmuggeln Drogen, Waffen und Geld über den gesamten Globus, unbeobachtet von Regierungen und Polizei. Ein interessantes Buch über unsere heutig „Parallelwirtschaft“.

Das Buch „McMafia, die Welt des organisierten Verbrechens“ von Misha Glenny ist als Spiegel-Buch im Verlag DVA erschienen und für 24,95 Euro im Handel zu erwerben.