Manpower eröffnet Niederlassung in Göttingen

Text von: redaktion

Manpower, einer der weltweit führenden Personaldienstleister, stärkt seine Präsenz in der Region und geht davon aus, im ersten Jahr in Göttingen bis zu 50 neue Arbeitsplätze zu schaffen.

Manpower ist weltweit einer der führenden Personaldienstleister. Das Unternehmen unterhält ein Netzwerk von 4.400 Niederlassungen in 73 Ländern. In Deutschland betreibt das Unternehmen Niederlassungen an über 220 Standorten und beschäftigt fast 20.000 Zeitarbeitnehmer, die in Kundenunternehmen tätig sind.

In der neuen Niederlassung, die am 2. April 2007 eröffnet wird, bietet Manpower die komplette Angebotspalette aus den Bereichen Personalvermittlung, Zeitarbeit und Human-Resources Lösungen an. Durch die stärkere Präsenz in der Region will Manpower nun noch besser die regionalen Wirtschaftsbetriebe betreuen und den Arbeitssuchenden interessante Jobmöglichkeiten eröffnen. „Mit unseren individuell zugeschnittenen Personallösungen rechnen wir uns sehr gute Marktchancen in der Region aus“, zeigt sich Petra Humboldt, Niederlassungsleiterin in Göttingen, zuversichtlich.

Die Manpower-Niederlassungsleiterin, die von zwei Mitarbeitern in der Niederlassung unterstützt wird, geht davon aus, dass Manpower im ersten Jahr in Göttingen bis zu 50 neue Arbeitsplätze schaffen wird. Das Einzugsgebiet der Manpower-Niederlassung reicht von Göttingen über Duderstadt und Northeim bis nach Einbeck. Entsprechend der regionalen Wirtschaftsstruktur werden sich die Manpower-Mitarbeiter anfangs hauptsächlich um die Sektoren Ingenieurswissenschaften, IT und Logistik kümmern. „Im Moment suchen wir vor allem Facharbeiter, insbesondere Fachkräfte für Logistik und CNC-Dreher und Fräser, aber auch Mitarbeiter aus den Bereichen Ingenieurswissenschaften, IT und Produktion.“

Die neue Manpower-Niederlassung befindet sich in der Innenstadt von Göttingen in der Barfüßerstr.11/11a. Unternehmen und Bewerber können sich unter der Telefonnummer 0551/ 5076450 bei den Manpower-Mitarbeitern informieren.