m3team AG bestätigt Aufsichtsrat

© m3team AG
Text von: redaktion

Auf der Außerordentlichen Hauptversammlung der m3team AG aus Bovenden wurde Alfred Tacke (Celle) erneut in den Aufsichtsrat berufen. Er war zuletzt Vorstand bei evonik, einem weltweit agierenden Konzern mit 39.000 Mitarbeitern in den Bereichen Chemie und Energie.

Tacke tritt damit seine zweite Amtsperiode bei der Personalentwicklungsgesellschaft an. Zuvor hatte der Aufsichtsrat die positive Geschäftslage gewürdigt. Seine Bereitschaft, das Mandat zu übernehmen, habe auch mit dem Vertrauen in die Arbeit des Vorstands unter Axel Görs zu tun, betonte Tacke.