LOGIMATE, der Kumpel für besondere Logistikanforderungen

Steffen Obermann und Sebastian Röske
Text von: redaktion

Lookfamed und die Zufall Logistics Group aus Göttingen gründen gemeinsam neues Logistik-Unternehmen. Damit wollen sie auch den regionalen E-Commerce-Markt weiterentwickeln.

Am 9. September geht ein neues Logistik-Projekt Göttingens an den Start: Die Online-Marketing Agentur Lookfamed hat sich mit den Logistik-Spezialisten der Zufall Logistics Group zusammengetan. Gemeinsam gründen die beiden Partner ein neues Unternehmen. ‚Logimate‘ (= Logistik-Kumpel) ist ein Logistik-Unternehmen, das vor allem für individuelle Verpackungen, Innovation und Nachhaltigkeit stehen soll. Mit Logimate bündeln die beiden lokal verwurzelten Unternehmen ihr branchenspezifisches Knowhow, um neue Akzente im E-Commerce zu setzen. Dadurch sollen zudem auch neue Arbeitsplätze in der Region geschaffen werden.

„Beide Unternehmen beschreiten mit dem Joint Venture neue Wege: Wir von Zufall waren bisher primär im B2B-Bereich tätig, Lookfamed hat die Logistik ihrer Produkte bisher lediglich extern durchführen lassen. Mit Logimate verbinden wir unserer langjährigen Erfahrungen so, dass die Logistik für unsere Produkte so hochwertig und vor allem regional und nachhaltig wie möglich gestaltet wird“, erklärt Steffen Obermann, der bei Zufall für Forschung & Entwicklung verantwortlich ist und Zufall-seitig die Geschäftsführung bei Logimate übernimmt.

In der ersten Entwicklungsstufe übernimmt Logimate die Logistik für die Produkte und Marken der Influencer und Blogger, die bei Lookfamed exklusiv unter Vertrag sind. „Eigenmarken von Influencern sind über die Jahre immer präsenter und relevanter für den Markt geworden. Wir haben diesen Trend schon früh erkannt. Umso wichtiger ist es für uns, die mit unseren Kunden verbundenen Produkte so effizient und individuell verpackt wie möglich an die Endkunden zu bringen, damit alle Beteiligten glücklich sind. Deswegen freuen wir uns sehr, die Zufall Logistics Group als Partner bei ‚Logimate‘ an unserer Seite zu haben“, betont Sebastian Röske, Mitgründer und Geschäftsführer von Lookfamed und Logimate. Dabei geht es den beiden Unternehmen vor allem darum, ein einmaliges Kunden-Erlebnis zu erschaffen, denn das Auspacken gehört zur Marke bzw. zum Produkt dazu. Deswegen wird besonders großer Wert auf einzigartige und nachhaltige Verpackungen gelegt.

Das Unternehmen bezieht Arbeitsflächen im zufall.lab, der Zukunftswerkstatt der Zufall Logistics Group in der Gotthelf-Leimbach-Straße 3, und wird von dort aus auch das operative Geschäft abwickeln. Im zufall.lab wurde auch von Vertretern von Lookfamed und Zufall das gemeinsame Projekt entwickelt.

Auch für weitere Projekte gibt es bereits erste Konzeptideen. Der Markt an kleinen Händlern, die nur online verkaufen, ist groß. Dieser Zielgruppe eine individuelle und nachhaltige Lösung anzubieten ist der Kern von logimate. Verbunden mit den Gesellschaftern Lookfamed und Zufall entsteht aber ein weitaus größeres Angebot. „Im Verbund können wir von der Website, Fotos, Shopsystem und Exportabwicklung bis zur CO₂-neutralen lokalen Lieferung alles bieten“, schwärmt Sebastian Röske. So ist geplant, Göttinger Händler aktiv anzusprechen und sie einzuladen, ebenfalls mit Logimate zusammen zu arbeiten.

Logimate steht für Nachhaltigkeit. Dies betrifft nicht nur die Umwelt und den Gewinn, sondern auch die Mitarbeiter. „Unser Traum wäre es, wenn wir Eltern, die ihre Kinder in der Betreuung haben, einen Arbeitsplatz zu passenden Zeiten anbieten können. Deshalb planen wir mit einer Werktagsschicht von 9 bis 13 Uhr. Wenn jemand Interesse hat, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen“, kündigt Steffen Obermann an.

Menschen, die Teil an dieser Logimate-Entwicklung haben möchten, werden gesucht. „Logimate bietet potenziellen Arbeitnehmern die Chance, das Unternehmen von Anfang an mitzuprägen und einen ‚Start Up Spirit‘ zu leben – allerdings mit sicheren Rahmenbedingungen“, ergänzt Röske. Auch Studierende und Auszubildende bietet Logimate Möglichkeiten zum Berufseinstieg. So ist geplant, dass Logimate an einem Tag pro Woche von den Azubis von Lookfamed und Zufall übernommen wird. Vom Packenden bis zur Geschäftsleitung – praktisches Erfahren und Verantwortungsübernahme bringen das Team als Lerngemeinschaft weiter.

Logimate möchte zeigen, was Kunden in Zukunft erwartet. Dafür hat die Agentur Lookfamed auf ihrem Instagram Kanal @lookfamed und @logimate seit Anfang September Themenwochen gestartet. Dabei werden die Mitarbeiter und erste Projekte vorgestellt und die Follower gewinnen Einblicke über die Arbeit bei Logimate.