Lieferantentag bei Carl Zeiss MicroImaging

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Unter dem Motto „Partners for Success“ hat Carl Zeiss MicroImaging GmbH zum ersten Lieferantentag eingeladen, um mit den Partnern aus der Zulieferbranche Erfahrungen auszutauschen, die aktuelle Situation und die Zukunft der Zusammenarbeit zu diskutieren.

120 Teilnehmer waren der Einladung nach Göttingen gefolgt. Auf dem Programm standen zahlreiche Vorträge und Workshops, in denen das Lieferantenmanagement von Carl Zeiss vorgestellt und erörtert wurde.

Der Lieferantentag soll mehr Transparenz in die Lieferanten- und Einkäuferbeziehungen bei dem neustrukturierten Geschäftsbereich Mikroskopie bringen und auf strategische Ausrichtungen abgestimmt werden. „Wir wollen den Dialog mit unseren Lieferanten intensivieren, denn ein starkes Netzwerk von Partnern ist für die Carl Zeiss unerlässliche Voraussetzung, um weltweit mit Spitzentechnologie die Bedürfnisse unserer Kunden befriedigen zu können“, erläuterte der Geschäftsführer der Carl Zeiss MicroImaging GmbH Ulrich Simon. „Unsere Lieferanten sind ein wichtiger Teil dieses Netzwerkes. Auch beim Einkauf orientieren wir uns an der Zufriedenheit unserer Kunden.“ Wilhelm Nörthemann (Foto), Mitglied der Geschäftsführung der Carl Zeiss MicroImaging GmbH ergänzte: „Wie gut das bereits bei vorhandenen strategischen Lieferpartnerschaften funktioniert, haben wir neuen und potenziellen Lieferanten vorgestellt und darüber mit allen Partnern gesprochen.“

Zu Beginn des Lieferantentages stellte Ulrich Simon neben der strategischen Zielsetzung von Carl Zeiss auch wesentliche Anforderungen an einen strategischen Partnerlieferanten dar. Er appellierte an die Lieferpartner, durch ihre Unterstützung an der Erhaltung der Technologieführerschaft von Carl Zeiss mitzuarbeiten.