Learning by doing

© Junfermann Verlag
Text von: Redaktion

Das “Trainingsbuch Gewaltfreie Kommunikation“ von Ingrid Holler ist eine gelungene Ergänzung zu dem Standardwerk von Rosenberg. Humorvoll und einprägsam entwickelt die Autorin beispielhaft Methoden der gewaltfreien Kommunikation.

GFK (=gewaltfreie Kommunikation) ist ein Begriff der von Marshall B. Rosenberg geprägt wurde und sich mit dem Ansatz der verbindenden Kommunikation auseinandersetzt. Sprachliche Ausdrucksmöglichkeiten werden benutzt um eigene Bedürfnisse und die unseres Gegenübers zu befriedigen, diese zu trainieren ist daher umso notwendiger. Das theoretisch Gelernte kann im alltäglichen Ablauf eingesetzt werden.

Die einzeln vorgestellten Übungen befassen sich mit dem Umgang von Kritik und Vorwürfen, Störungen, die aktiv und aufrichtig mit vier Schritten angesprochen werden können und anderen Kommunikationssituationen, die im zwischenmenschlichen Umgang häufig für Missverständnisse sorgen. Humorvoll und mit spielerischen Elementen schafft die Autorin einen Brückenschlag zwischen Theorie und Praxis. Perfekt geeignet für Übungen zuhause!

Das Buch „Trainingsbuch Gewaltfreie Kommunikation“ ist im Junfermann Verlag erschienen und kostet 19,95 Euro.