Laternenbasteln mit Göttinger ZUFALL-Azubis

Text von: redaktion

Der Vorschlag kam von den Azubis von AXTHELM + ZUFALL in Nohra. Anlässlich der diesjährigen Azubifahrt aller Auszubildenden der Unternehmensgrupper ZUFALL sollten in diesem Jahr keine Gastgeschenke mitgebracht werden, sondern das Geld unter dem Motto „Kinder sind unsere Zukunft“ sinnvoll für

Der Vorschlag kam von den Azubis von AXTHELM + ZUFALL in Nohra. Anlässlich der diesjährigen Azubifahrt aller Auszubildenden der Unternehmensgrupper ZUFALL sollten in diesem Jahr keine Gastgeschenke mitgebracht werden, sondern das Geld unter dem Motto „Kinder sind unsere Zukunft“ sinnvoll für ein soziales Projekt in der Region ausgegeben werden. Begeistert von der Idee luden die Göttinger ZUFALL Azubis an zwei Vormittagen Kindergartenkinder des Bovender Kindergartens zum Laternebasteln ein. Für 100 Laternen hatten die Göttinger Azubis Bastelmaterial eingekauft, um es zusammen mit den Drei- bis Sechsjährigen in farbenfrohe Lampions zu verwandeln. Nach einem gemeinsamen Laternenumzug wurde als Überraschung Lebkuchen, Glühwein und Kinderpunsch verteilt.