Land Niedersachsen unterstützt die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen 2007

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Das Land Niedersachsen unterstützt die Internationalen Händel-Festspiele, die unter dem Motto “Macht und Ohnmacht - Herrschergestalten im Werk Händels“ vom 18. bis 29. Mai in Göttingen und Umgebung stattfinden.

Das Land Niedersachsen unterstützt die Internationalen Händel-Festspiele, die unter dem Motto „Macht und Ohnmacht – Herrschergestalten im Werk Händels“ vom 18. bis 29. Mai in Göttingen und Umgebung stattfinden. Insgesamt stellt das Land 100.000 Euro zur Verfügung, darüber hinaus wurde ab dem Jahr 2008 eine jährliche Bezuschussung der Festspiele in Aussicht gestellt. Geschäftsführer Benedikt Poensgen sagt: „Wir sind zuversichtlich, dass wir die Finanzierung des Festivals mit Hilfe des Landes Niedersachsen und weiteren Stiftungsmitteln sicherstellen können und freuen uns über das Bekenntnis des Landes zu diesem traditionsreichen Festival.“