KWS: Niedersächsischer Zukunftstag für Jungen und Mädchen

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Am 26. April 2006 öffnete die Einbecker KWS SAAT AG im Rahmen des Niedersächsischen Zukunftstags ihre Türen. Die Jugendlichen konnten sich über die Geschichte, die Tätigkeitsfelder und die fünf Ausbildungsberufe der KWS zu informieren.

Der „Zukunftstag für Mädchen und Jungen“ ist in Niedersachsen eine Fortentwicklung des bundesweit stattfindenden „Girls’ Day“. Ziel des siebten Aktionstages am 26. April 2007 war es, Jugendliche im Alter von 11 bis 17 Jahren das Erwerbsleben vorzustellen und somit lenkenden Einfluss auf die Berufsorientierung zu nehmen.

Auch KWS beteiligte sich wie in den Vorjahren am Zukunftstag 2007. War in den Vorjahren die Resonanz der Jugendlichen bereits hoch gewesen, so verdoppelte sich in diesem Jahr die Teilnehmerzahl.

Die 60 Jungen und Mädchen besuchten während des rund eineinhalbstündigen Rundgangs die Gewächshäuser, die Labore, in denen die biotechnologischen Arbeiten der PLANTA durchgeführt werden, und die Werkstatt der KWS. Anschließend nutzten sie die Gelegenheit, den Berufsalltag ihrer Mutter, ihres Vaters oder anderer befreundeter Erwachsenen aus nächster Nähe kennen zu lernen.