Kurze Wege zum Ziel

Text von: redaktion

Die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen (GWG) unterstützt durch fachliche Beratung und Hilfestellung bei der Antragsbearbeitung und zu allen weiterführenden Förderfragen.

Um sich im nationalen und internationalem Wettbewerb erfolgreich behauten zu können, sind kontinuierliche Forschungs- und Innovationsanstrengungen der Unternehmen ein wesentlicher Erfolgsfaktor.

Die dazu notwendigen Investitionen können auch in 2010 durch die GWG mit einem finanziellen Zuschuss gefördert werden.

Die GWG steht als Ansprechpartner zu Fragen rund um das Förderprogramm für kleine und mittelständische Unternehmen gerne zur Verfügung und begleitet den Beantragungsprozess.

Antragsberechtigt sind kleine und mittlere gewerbliche Unternehmen aus Industrie, Handwerk, Groß- und Versandhandel, Bau-, Verkehrs-, Beherbergungs-, und Dienstleistungsgewerbe deren Betriebsstätte sich in der Stadt Göttingen befindet.

Gefördert werden Investitionsvorhaben, welche nachhaltige Wertschöpfungsprozesse generieren und somit zur Erschaffung und Erhaltung von dauerhaften Arbeitsplätzen beitragen.

Die Beihilfe wird in Form eines nicht rückzahlbaren Investitionszuschusses gewährt.