Künstlerpapiere weltweit begehrt

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Die international erfolgreiche Hahnemühle FineArt GmbH aus Dassel strahlt als „wirtschaftlicher Leuchtturm“ weit über die Grenzen der Region hinaus.

Das mittelständische Unternehmen ist seit dem Verkauf der Schleicher & Schuell-Gruppe im Jahr 2004 selbstständig und verzeichnet ein stetiges Wachstum. Die von Hahnemühle produzierten Künstlerpapiere werden in 80 Länder der Erde exportiert. Für seine Digital FineArt Collection erhielt das Unternehmen allein in diesem Jahr mit zwei europäischen Auszeichnungen und einem amerikanischen Preis drei „Oscars“ der Fotobranche.

Die Produkte aus der ältesten deutschen Künstlerpapierfabrik gelten in Fachkreisen weltweit als der Mercedes unter den Künstlerpapieren. Maler, Grafiker, Druckstudios und immer mehr Fotografen schätzen das seit Jahrhunderten aus purem Quellwasser und reinsten Zellulose- oder Baumwollfasern gefertigte Papier aus Dassel. „Allein in diesem Jahr hat unser digitales Hahnemühle FineArt-Papier zwei bedeutende europäische Auszeichnungen erhalten und einen amerikanischen Preis gewonnen“ freut sich Geschäftsführer Jörg Adomat und ergänzt: „Auf dem Papier entstehen hochwertige Tintenstrahl-drucke in Museumsqualität, die für absolut originalgetreue Kunstreproduktionen von Gemälden ebenso eingesetzt werden wie für zeitgenössische Ausstellungen international bekannter Fotografen.