Konzert in der Klosterkirche

© privat
Text von: redaktion

Die Symbiose “Göttinger treffen auf Wiener“ macht die Konzerte des Blue Chamber Quartets zu aufregenden Klangerlebnissen. Die nächste Aufführung ist im Rahmen “Kultur im Kreis“ am Sonntag, 6. September, um 19 Uhr in der Klosterkirche Reinhausen/ Gemeinde Gleichen.

Bedeutende und interessante Veranstaltungsorte und außergewöhnliche Künstler, diese Mischung lockt immer mehr Besucher zum Kulturfest im Göttinger Land – Kultur im Kreis.

Das Blue Chamber Quartet ist ein Ensemble in ungewöhnlicher Besetzung mit Kammermusik fernab des Mainstream klassischer Konzertprogramme. Zwischen traditionell klassischen Wurzeln und Elementen aus der Welt des Jazz schaffen Klavier (Julia Bartha, Göttingen), Harfe (Angelika Siman, Wien), Vibraphon (Thomas Schindl, Wien)und Kontrabass (Holger Michalski, Göttingen) ein ungewohntes Klangbild.

Eine Führung durch die ehemalige romanische Benediktiner-Klosteranlage und die Kirche findet um 18 Uhr statt. Für Konzertbesucher ist der Eintritt frei.

Karten gibt es in der Touristinformation Göttingen im Alten Rathaus, Telefon 0551 49980-31, an den örtlichen Vorverkaufsstellen sowie Restkarten an der Abendkasse.