Kontaktbörse PFH Glocal

Text von: redaktion

Über 70 Schülerinnen und Schüler aus Göttingen und Umgebung besuchten am 27. November die Kontaktbörse 'PFH Glocal – Global denken, lokal handeln'.

Diese Veranstaltung bot ihnen und den Studierenden der Hochschule die Gelegenheit, sich bei Fachvorträgen und an Ständen international agierender Unternehmen aus der Region zu den Themen Bewerbung, Praktika und Berufsfelder zu informieren. Vertreten waren Deloitte & Touche, Ernst & Young, faktor magazin, K+S AG, KWS Saat AG, Novelis, ottobock, Sparkasse Göttingen, Symrise AG und VGH Versicherung.

Die PFH selbst bot einen Bewerbungsmappen-Check und Studieninformation an. Das Göttinger Fotostudio Wilder schließlich beriet zum idealen Bewerbungsfoto. In Vorträgen stellten Dr. Lars Kleeberg von K+S AG, Dr. Falk Berster von ottobock, Bastian Bauer von Symrise sowie Anke Herr von Ernst & Young ihre Firmen und die dortigen Arbeitsmöglichkeiten vor. Dr. Joachim Ahrens, Professor für International Economics und Leiter des International Offices an der PFH, beschloss den Tag und erläuterte die Möglichkeiten eines Auslandsstudiums für PFH- Studierende.„Wir wollten mit diesem Praxistag eine Plattform für Information und Austausch bieten, die möglichst viele Facetten des Themas Bewerbung und Beruf aufgreift und von der alle Teilnehmer profitieren“, meinte PFH-Präsident Prof. Dr. Frank Albe.

Zur Fotostrecke geht es hier.