Kompaktkurs Hypnose

© Junfermann Verlag
Text von: redaktion

Der Kompaktkurs Hypnose gibt einen weitgreifenden Überblick über die Hypnosetechniken der Meister ihres Fachs.

„Sie werden nun die Kunst der Hypnose kennenlernen, indem Sie sich einen Überblick über die Techniken mehrerer Meisterhypnotiseure verschaffen, beginnend mit Milton Ericksons indirekt-permissivem Hypnosestil bis hin zu George Eastbrooks direkt-autoritärem Stil. Alle diese Techniken wirken, indem Sie eine Verbindung zum Unbewußten aufbauen – zu Ihrem eigenen und zu dem Ihrer Klienten. Das Geheimnis der positiven Wirkung von Hypnose liegt im Trancezustand begründet. Deshalb werden wir in diesem Buch insbesondere darauf eingehen, wie man Phänomene hervorruft, die Anzeichen für tiefe Trancezustände sind. Das Hauptziel dieses Buches ist, Ihnen zu vermitteln, wie Sie auf eine tiefergehende Weise mit Ihrem eigenen Unbewußten und mit dem Unbewußten Ihrer Klienten arbeiten können.“ – Tad James

„Außergewöhnlich am vorliegenden Buch ist, wie tief und umfassend das Thema dargestellt wird. Tad hat die Entwicklung der Hypnose von ihren Anfängen bis hin zu den Meisterhypnotiseuren des 20. Jahrhunderts studiert. Das Buch dokumentiert Tads Fähigkeit, komplexe Konzepte auf ihren Kern zu reduzieren und sie dadurch verständlicher, nachvollziehbarer und leichter anwendbar zu machen. Falls dieses Buch Ihre erste Begegnung mit der Welt der Hypnose ist, verschafft es Ihnen einen guten Überblick über die drei Hauptformen hypnotischer Arbeit: die indirekt-permissive, die direkt-autoritäre und die klientzentrierte Hypnose. Deshalb eignet sich die vorliegende Darstellung ausgezeichnet als Einführung in die Kunst der Hypnose.“ – aus dem Vorwort von David Shepard

Der Ratgeber „Kompaktkurs Hypnose“ von Tad James ist im Junfermann Verlag erschienen und ist für 24,90 Euro im Handel erhältlich.