König im Rheinland

Dustin Steffens und Daniel Otter
Text von: redaktion

Erst vor wenigen Monaten eröffnete der traditionsreiche Personaldienstleister König Fachpersonal eine weitere Niederlassung in Düsseldorf. Der Schwerpunkt liegt dort auf der Überlassung und Vermittlung von kaufmännischen Fachkräften. Mit der Übernahme des Geschäftsbetriebs von H.S.M. Zeitarbeit wird in dieser Region nun auch das König-Kerngeschäft weiter ausgebaut.

König Fachpersonal – dieser Name steht seit über 50 Jahren für zuverlässige Personaldienstleistung im Handwerk und in der Industrie. Rund 1.600 gewerblich-technische Fachkräfte sind bei König fest angestellt und dort im Einsatz, wo Kundenunternehmen Unterstützung brauchen. Das Unternehmen ist solide, erfahren sowie auf Expansionskurs – und damit genau der Partner, den H.S.M. sich wünschte.

Aus persönlichen Gründen hat die Inhaberfamilie sich zu diesem Schritt entschlossen. Dabei war es den Entscheidern besonders wichtig, dass die Mitarbeiter ihren sicheren Arbeitsplatz in der gewohnten Region behalten.

„Nähe zu Kunden und Mitarbeitern ist seit jeher eines unserer Erfolgsrezepte.“ erläutert Daniel Otter, König-Regionalleiter West. „Deshalb freuen wir uns, dass wir unsere Dienstleistung in der Region West mit dieser Übernahme nachhaltig stärken.“

Mit Köln, Essen und nun zwei Mal Düsseldorf befinden sich vier der 20 deutschen Niederlassungen in Nordrhein-Westfalen. Der Geschäftsbetrieb segelt bereits ‚unter König-Flagge‘ und läuft unter der bekannten Adresse mit den bewährten Ansprechpartnern weiter: König Fachpersonal Niederlassung Düsseldorf-Derendorf.