Keidel im engeren Vorstand

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Thomas Keidel, geschäftsführender Gesellschafter der Mahr GmbH, wurde auf der Mitgliederversammlung des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau, VDMA, in Hamburg am 6. Oktober 2007 wieder in den engeren Vorstand gewählt ...

Das 25-köpfige Lenkungsgremium berät und beschließt wichtige Fragen des Verbands. Der VDMA ist einer der bedeutendsten Verbandsdienstleister, bietet das größte Branchennetzwerk der Investitionsgüterindustrie in Europa und vertritt 3.000, vorrangig mittelständische Mitgliedsunternehmen der Investitionsgüterindustrie.

„Im VDMA Vorstand kann ich mich auf noch breiterer Basis für unseren Hochtechnologie-Standort Deutschland und ingenieurtechnischen Nachwuchs stark machen“, erklärte Keidel anlässlich seiner Wahl in den engeren Vorstand. Der Geschäftsführer von Mahr, weltweit drittgrößter Hersteller eines Komplettangebots an Fertigungsmesstechnik, ist weiterhin als Vorstand der Landesgruppe VDMA Nord tätig.