Jungunternehmer auf Expansionskurs

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Das aus Kassel stammende Jungunternehmerpärchen Melanie und Ethem Tosun betreiben nun nach der Eröffnung einer weiteren Subway-Filiale in Göttingen mit Standort am Lutteranger bereits das insgesamt vierte Geschäft in Göttingen und Kassel.

Durch Eifer und einer Gesamtinvestition von 580.000 Euro in die vier Standorte haben Melanie und Ethem Tosun insgesamt zehn Vollzeitstellen geschaffen sowie vier Ausbildungsstandorte für zwölf Auszubildende. Außerdem beschäftigen sie ca. 60 Aushilfen in ihrem Unternehmen.

Am Lutteranger wurden 160.000 Euro investiert, drei Vollzeitstellen geschaffen, und es sind 15 Aushilfen tätig. Den Gästen wird durch insgesamt 190 Parkplätze ein kostenfreies Parken ermöglicht.

Das Ehepaar Tosun möchte auf jeden Fall weiter expandieren und das möglichst in Kassel. Leider sei es ihnen trotz des hohen Leerstandes bisher nicht möglich, eine passende Location für ein neues Subway zu finden. „Der Bedarf an gesunder Ernährung ist da, deswegen ist auch Subway stark nachgefragt. Dies wird sich in Zukunft noch verstärken!“, erklärt Ethem Tosun die weitere Expansionsstrategie.