Jubiläumsband bei Jubiläumskonzert

© GWG
Text von: redaktion

Bereits seit 20 Jahren ist Seven Up auf den Bühnen dieser Republik unterwegs. Neben internationalen Auftritten gehört die 6-köpfige Gesangsformation um Gründungsmitglied Gregor Jess neben dem Göttinger Symphonie Orchester seit Anbeginn zum festen Bestandteil von POP MEETS CLASSIC.

Aus diesem Grund ist Seven Up natürlich auch bei der Jubiläumsausgabe von POP MEETS CLASSIC am 7. und 8. Juni 2013 in der LOKHALLE Göttingen mit von der Partie ist.

Da sich die zwei Damen und vier Herren von Seven Up bekanntermaßen für nichts zu schade sind, kann man einmal mehr ein gesangliches Highlight, gepaart mit reichlich Humor und Choreographie erwarten.

Seven Up trat bisher bei allen Shows von POP MEETS CLASSIC nicht nur als reines Vokalensemble mit ihrem 6-stimmigen Satzgesang auf, sondern unterstützte auch viele andere Künstler als Backgroundsänger und stellte ganz nebenbei noch den ‚PMC-Allstars-Chor‘.

Seven Up weiß neben ihrem stimmlichen Vokalgesang auch mit Instrumenten wie Cajón, Bass, Gitarre, Piano und Percussion umzugehen, was sie auch immer wieder bei ihren jährlichen Weihnachtskonzerten in der Göttinger Stadthalle unter Beweis stellen, für die sie derzeit mitten in den Vorbereitungen vertieft sind.

Trotzdem haben sich die Vokalisten schon im Vorfeld viele Gedanken zum Jubiläumskonzert von POP MEETS CLASSIC 2013 gemacht: „Wir werden in unserem reichen PMC-Fundus nach absoluten Highlights graben, aber auch eine besondere, noch nie gehörte Geburtstags-Hommage an POP MEETS CLASSIC kreieren“, so Gregor Jess, Gründungsmitglied von Seven Up und ‚PMC-Allstars-Chor‘-Leiter.

„Wir freuen uns sehr auf das Wiedersehen mit alten Kollegen, aber ebenso auf neue Stars und Sternchen, die POP MEETS CLASSIC jedes Mal wieder hervorbringt“, fügt Seven Up Mitglied und Vocalcoach Christiane Eiben noch an.

Kai Ahlborn, Projektleiter von POP MEETS CLASSIC freut sich über die erneute Verpflichtung von Seven Up: „Mit Seven Up haben wir eine Band, die zu POP MEETS CLASSIC gehört, wie das Göttinger Symphonie Orchester. Der Vorverkauf läuft auf Hochtouren und Tickets für die Jubiläumsshow werden in rund vier Wochen vermutlich unter einigen Weihnachtsbäumen liegen. Mit der Veröffentlichung von Seven Up werden es sicherlich noch einige mehr werden.“

Ab sofort findet man POP MEETS CLASSIC auch auf Facebook unter www.facebook.com/PopMeetsClassic.

Tickets für die Jubiläumsshow gibt es im Internet unter www.gt-ticketservice.de, sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die Tickets kosten zwischen 29,60 EUR und 52 EUR.