Jermain Raffington verlässt die Veilchen

© IStockPhoto
Text von: redaktion

Pro Basketball Göttingen und Power Forward Jermain Raffington werden ab der kommenden Spielzeit getrennte Wege gehen. Der Vertrag wurde einvernehmlich zum Ende des Monats aufgelöst.

„Wir wünschen Raff weiterhin viel Erfolg im Sport. Er hat einen wichtigen Anteil am Erfolg der letzten Saison gehabt“, so BG- Geschäftsführer Frank Meinertshagen. Gegen Ende der Spielzeit habe sich aber leider abgezeichnet, dass Raffingtons Art und Weise Basketball zu spielen nicht hundertprozentig zum Spielstil von Head Coach Johan Rojakkers passt.

Der Trainer sucht nun weiterhin intensiv nach Ergänzungen zu Harper Kamp, Alex Ruoff, Dominik de Mello, Dominik Spohr und Robert Kulawick, um den Kader mit zehn Profis zu besetzen. Als Vorbereitungsstart ist der 15. August angesetzt.