‚JazzClub altes Vinum‘

© Tilman Shastri
Text von: redaktion

Einen Abend mit guter Livemusik, einem Glas Wein in der Hand und netten Menschen in einer stimmungsvollen Umgebung genießen. Nicht nur eine schöne Vorstellung, denn die Möglichkeit hierfür gibt es ab dem 1. November im 'Jazzclub altes Vinum' in Göttingen.

Die Idee für diesen neuen Ort trug der Initiator Tilman Shastri – Musikliebhaber und erfahrener Ausrichter von Göttinger Konzerten schon länger mit sich herum und konnte nun den ortsansässigen Gastronomen Stefan Weidele (Paulaner, Irish Pub,Mr Jones) für sein Vorhaben gewinnen. Weidele stellt die Räumlichkeiten der ehemaligen Weinstube Vinum und sein Know-How zur Verfügung.

„Das gastronomische Umfeld erlaubt es, den Gast mit ausgesuchten Weinen aus dem ‚Weinstein‘ und anderen Getränken sowie kleinen Speisen zu bewirten“, so Weidele.

Der ‚Jazzclub altes Vinum‘ soll Künstlern aus der Region die Möglichkeit eröffnen, in einem weiteren Umfeld ihre Musik vorzustellen. Den Veranstaltern ist dabei vor allem die Vielfalt der verschiedenen Stilrichtungen wichtig, die sie gerne fördern und unterstützen möchten.

„Mehrerlöse aus Kartenverkäufen sollen zur Unterstützung des Musiknachwuchses und der Gewinnung von namhaften Künstlern eingesetzt werden“ so der Wunsch der beiden Initiatoren Stefan Weidele und Tilman Shastri.

Für den Auftakt am 1. November 2014 konnte das Trio Trinity gewonnen werden. 2015 möchten die Veranstalter den ‚Jazzclub altes Vinum‘ gerne regelmäßig mit Konzerten bespielen und ihn als eine ständige Institution für die Göttinger Jazz- und Bluesszene etablieren. Hierfür sucht Tilman Shastri noch Unterstützer. Interessierte Musiker und Bands wenden sich bitte direkt per Mail an: tilman@shastri.de

Adresse Veranstaltungsort: ‚Jazzclub altes Vinum‘ im Paulaner ‚Zur Alten Brauerei‘, Eingang: Düstere Str 20a, 37073 Göttingen