Jazz-Frühschoppen am Muttertag

© privat
Text von: redaktion

Dazu lädt ZONTA Göttingen am 8. Mai 2011 von 11 bis 15 Uhr im Alten Tanzsaal am Kehr ein. Der Reinerlös aus Eintrittsgeldern und anteiligen Verzehreinnahmen geht zugunsten des Projektes “Kinderarmut in Göttingen“ der Bürgerstiftung Göttingen.

Es spielt das Frank Bartsch Quartett aus Dresden. Der Bandleader ist seit 1979 auf europäischen Bühnen zuhause. Die Presse sagt dem leidenschaftlichen Musiker „atemberaubende Soli“, zum Teil auch beidhändig mit Trompete und Flügelhorn, nach.

Mit von der Partie sind Jürgen Umbreit am Piano, Tom Götze am Kontrabass sowie Heiko Jungs an den Drums.

Neben Bratwurst und Krakauer vom Grill erwartet die Gäste Selbstgebackenes der ZONTA Clubmitglieder, Kaffee, frisch gezapftes Bier vom Fass sowie Wein und antialkoholische Getränke.

Für die Mütter und „Nicht-Mütter“ gibt es zum Abschied eine kleine Überraschung.

  • Zeit: 11 bis 15 Uhr
  • Eintritt: 9 Euro, Kinder sind bis 14 Jahre frei.
  • Adresse: Alter Tanzsaal am Kehr, Borheckstraße 66 in 37085 Göttingen

Der ZONTA Club Göttingen ist ein Zusammenschluss berufstätiger Frauen in selbständiger oder verantwortlicher Position und gehört zu ZONTA International.