Jahrbuch der Werbung

Text von: redaktion

Das Jahrbuch der Werbung 2010, Band 47 (Edition Grün) ist ab heute im Buchhandel erhältlich. Die neueste Ausgabe des Standardwerks der Werbebranche gibt einen umfassenden Überblick über das Werbejahr 2009 und präsentiert die gelungensten Werbeideen im deutschsprachigen Raum.

Welche Kampagnen, welche TV-Spots, Anzeigen oder digitalen Werbemittel waren herausragend? Welche Trends haben die Kommunikationsbranche geprägt? Und: welche Agenturen gehen als Sieger aus dem Wettbewerb um die beste branchenspezifische Werbung hervor und erhalten das begehrte silberne Megaphon?

All diese Fragen werden hier beantwortet. Neben der Vorstellung der prämierten Wettbewerbsbeiträge informieren Themenspecials über personelle und strukturelle Entwicklungen in der Agenturszene. Einen Schwerpunkt bilden die digitalen Medien; in diesem facettenreichen Bereich konnten erstmals Werbeideen in acht verschiedenen Sparten eingereicht werden.

Außerdem neu im Wettbwerb: die Kategorien „Stores, Shops und Points of Sale“ sowie die Kür der „Agentur des Jahres“. Ausführliche Porträts sind der Agentur kempertrautmann, dem Kommunikationsstandort Zürich und den Kommunikationspersönlichkeiten Holger Jung und Jean-Remy von Matt gewidmet.

„Das Jahrbuch der Werbung 2010″ von Willi Schalk, Helmut Thoma und Peter Strahlendorf ist für 98,00 Euro im Handel erhältlich.