IT-Gipfel und PraxisForum 2015

© IStockPhoto/BSK
Text von: redaktion

Südniedersachsen ist ein interessanter IT-Standort mit einer Vielzahl von IT-Unternehmen und Forschungsgruppen in der Informatik. Diese breite Kompetenz zusammenzuführen und sichtbar zu machen und dabei Wirtschaft und Wissenschaft in der Region noch besser zu vernetzen ist das Ziel der Veranstaltung IT-Gipfel und PraxisForum 2015 am 26. Februar ab 14 Uhr im Sartorius College in Göttingen.

Die Veranstalter, der IT InnovationsCluster Göttingen, die GWG Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen mbH, die Georg-August-Universität Göttingen, die Geschäftsstelle Göttingen der IHK Hannover und die Handwerkskammer Hildesheim/Südniedersachsen, haben dafür gemeinsam ein spannendes Vortragsprogramm zu den Themen Industrie 4.0, IT-Sicherheit und Datenschutz zusammengestellt. Professor Konrad Rieck vom Institut für Informatik der Universität Göttingen wird auf die Herausforderungen der IT-Sicherheit in industriellen Netzwerken eingehen. Wie Datenschutz im Unternehmen gelingt, referiert Herr Ralf Schadowski von der ADDAG GmbH & Co. KG. Anschließend skizziert Professor Gerald Spindler von der Juristischen Fakultät der Universität Göttingen, welche datenschutzrechtlichen Änderungen Unternehmen mit der geplanten EU- Datenschutzgrundverordnung zu erwarten haben.

Beim anschließenden Get-together besteht dann die Möglichkeit zum lockeren Gedankenaustausch zu einer Vielzahl von Themen. Über ein Matchmaking bringen die Veranstalter dabei passende Gesprächspartner gezielt zusammen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und die Anmeldung noch bis zum 12. Februar 2015 über die Webseite des IT InnovationsClusters Göttingen/Südniedersachsen möglich. www.it-in-goe.de/IT-Gipfel/Anmeldung