Internationale Auszeichnung für Göttinger Chefarzt

©Agaplesion Krankenhaus Neu Bethlehem
Text von:

Horst Wagner-Berger erhält Auszeichnung des Europäischen Rats für Wiederbelebung.

Der leitenden Chefarzt der Anästhesie des Agaplesion Krankenhaus Neu Bethlehem Horst Wagner-Berger wurde vom Europäischer Rat für Wiederbelebung (ERC) zum Fellow des European Resuscitation Councils (FERC) gewählt. Ein Fellow bezeichnet im wissenschaftlichen Sinne ein Mitglied einer Expertenrunde. Diese Auszeichnung erhalten Personen in Europa, welche sich in der Praxis, Forschung, Ausbildung und Betreuung von Patienten besonders engagiert haben und wertvolle Beiträge zur Reanimationsmedizin geleistet haben.

„Durch Schulungen und organisatorische Maßnahmen soll eine effiziente Rettungskette entstehen, die Menschenleben rettet. Mit meinem Engagement möchte ich einen Beitrag dazu leisten“ so Wagner-Berger. In Europa gibt es zurzeit 116 Fellows der ERC’s, die Ernennung ist für mich eine außergewöhnliche Ehre“.

Der Geschäftsführer des Agaplesion Krankenhaus Neu Bethlehem Christian von Gierke ist sich sicher: „Mit so einem Fachmann an unserer Seite ist Neu Bethlehem für die Zukunft gerüstet und unsere Patienten sicher aufgehoben.“ Von Gierke weiter: „Ziel von Dr. Wagner-Berger ist es, das alle Mitarbeiter nach den gleichen modernen europäischen Standards lebensrettende Maßnahmen einleiten und durchführen können. Das betrifft erwachsene Patientinnen und Patienten wie auch Neugeborene in unserem Haus. So entsteht ein Konzept, das auf den Kernwerten unseres Krankenhauses aufbaut und den Menschen in das Zentrum unseres Handelns stellt.“