Innovationspreis 2008

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Bereits zum 6. Mal werden zündende Ideen gesucht.

Der Innovationspreis des Landkreises Göttingen geht in diesem Jahr in die 6.Runde. In den drei Kategorien „Produkte“, „Handwerk & Dienstleistungen“ und „Gründung“ werden wieder insgesamt neun Preise, mit Unterstützung der Sparkassen Göttingen, Münden und Duderstadt, im Gesamtwert von 30.000 Euro ausgelobt. Der Bewerbungsschluss für zündende Ideen, die per Brief, Fax oder online eingereicht werden können, ist der 15. August 2008. Danach wird die unabhängige Jury die vorgestellten Innovationen nach den Bewertungskriterien Neuheit, Innovationspotenzial, wirtschaftlicher Erfolg und volkswirtschaftliche Ausrichtung unter die Lupe nehmen. „Wie auch in den Vorjahren wird dieser Wettbewerb wieder ein Abbild der unternehmerischen Kompetenz in Südniedersachsen sein“, ist sich Landrat Reinhard Schermann sicher.

Von 23 Teilnehmern im Jahr 2003 ist das Teilnehmerfeld im Jahr 2007 auf 76 Firmen aus 12 Landkreisen und 7 Bundesländern angewachsen. Für Rainer Hald, Vorstand der Sparkasse Göttingen, ist das ganz klar eine Erfolgsgeschichte: „Der Innovationspreis des Landkreises Göttingen ist ein eindeutiger Beweis für die Leistungsfähigkeit der Region. Durch Kooperation können wir viel bewegen. Deshalb unterstützen wir diese Aktion gerne.“