Innovationspreis 2007

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Zum 5. Mal wurde der Innovationspreis des Landkreises Göttingen am 26. November 2007 im Deutschen Theater unter dem diesjährigen Motto “Zündende Ideen - Innovationen gesucht“ verliehen. 76 Firmen aus 12 Landkreisen und 7 Bundesländern nahmen teil.

Erstmals wurde in diesem Jahr der Innovationspreis für drei Kategorien vergeben: Produkte, Handwerk & Dienstleistungen sowie Existenzgründung.

faktor-Chefredakteur Marco Böhme moderierte die Preisverleihung unter Mitwirkung von Lutz Stratmann, dem Niedersächsischen Minister für Wissenschaft und Kultur, Landrat Reinhard Schermann (Landkreis Göttingen), Bürgermeister Ulrich Holefleisch (Stadt Göttingen) sowie Rainer Hald (Sparkasse Göttingen).

Für die musikalische Unterstützung sorgten die Schauspielerin und Sängerin Julia Hansen mit dem Pianisten Hans Kaul vom Ensemble des Deutschen Theaters Göttingen.

Dank der Unterstützung der Sparkasse Göttingen, Sparkasse Duderstadt sowie der Sparkasse Münden wurden insgesamt Coachingpreise im Wert von 30.000 EUR sowie für den Sieger der jeweiligen Kategorie eine Skulptur des bekannten Göttinger Künstlers Christian Jankowski vergeben. Zusätzlich wurde in diesem Jahr ein Sonderpreis für „Innovationen auf dauerhaft hohem Niveau“ verliehen.

Alle 76 Bewerbungen wurden fachkundig und unabhängig nach den Bewertungskriterien „Neuheit“, „Innovationspotential“, „Wirtschaftlicher Erfolg“ sowie volkswirtschaftlicher Nutzen“ bewertet.

Platzierte der Kategorie Produkte: 1.Eras GmbH, 2.Microliquids GmbH, 3.FT Automation GmbH & Co. KG

Platzierte der Kategorie Handwerk und Dienstleistungen: 1.Parentis Entbindungsbetten, 2.Indula GmbH, 3.Scimotion/3.Geese Beratende Ingenieure

Platzierte der Kategorie Gründungen: 1.Cinogy GmbH, 2.Laudin, 3.JobsPerPost GmbH

Sonderpreis: Otto Bock HealthCare GmbH