Innovationen fördern und managen

© photocase: Cydonna
Text von:

Innovationen sind die Triebfedern für wirtschaftlichen Erfolg und Wettbewerbsfähigkeit. Doch wie entstehen innovative Ideen und wie gelingt ihre Entwicklung und Umsetzung? Dies vermittelt die Unternehmensberaterin und Ingenieurin Meike Wiarda den Teilnehmern des Seminars "Innovationsmanagement" am 25. Mai in Göttingen. Die Weiterbildung der Management & Technologie Akademie (mtec-akademie) richtet sich an Unternehmer, Projekt- und Teamleiter ebenso wie an Mitarbeiter, die mit Innovationsmanagement befasst sind.

Die Teilnehmer des Seminars lernen, wie sie Innovationen und innovative Mitarbeiter fördern und geeignete Rahmenbedingungen im Unternehmen schaffen können. Eine Gründungs- und Fehlerkultur, die das Ausprobieren zulässt, ist dabei ein wichtiger Baustein. Wiarda unterstützt die Teilnehmer darin, die richtige Balance zwischen Flexibilität und Prozessorientierung im Unternehmen zu finden, damit individuelle Kreativität genügend Freiraum hat und in produktiven Teamprozessen mündet. Auch die Einbindung von Kundenideen sowie Analyse des Innovationsmanagements mit spezifischen Controlling-Methoden nimmt Wiarda praxisorientiert in den Blick.
Der Kurs findet am Mittwoch, dem 25. Mai, von 9 Uhr bis 17 Uhr in den Räumen der PFH Private Hochschule Göttingen, Weender Landstr. 3-7, statt. Ein weiterer Seminartermin in Göttingen ist für den 2. September angesetzt. Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit finden Interessierte online unter www.mtec-akademie.de/BU103, telefonische Auskunft erhalten sie unter 0551/82000-152.