Informationsterminal für den Lebensmittelsektor

© xplace GmbH
Text von: redaktion

Die Göttinger xplace GmbH ist mit einem neuartigen Rezeptberater marktführend im Einzelhandel. Jetzt stehen auch zwei Terminals in den Göttinger tegut-Filialen im Carré sowie auf den Zietenterrassen und bieten Kochideen am Point-of-Sale.

An den Informationsterminals der xplace GmbH sind zahlreiche Rezepte hinterlegt. Unterschiedliche Rubriken bieten für jeden Geschmack das passende Gericht, Kunden können das gewünschte Rezept direkt ausdrucken und ihren Einkauf daran ausrichten.

„Der Rezeptberater erfüllt die gestiegenen Ansprüche der Kunden: Zeit sparen, sich trotzdem gesund ernähren und die eigenen Vorlieben ausleben“, sagt Rainer Rausch, Marketingleiter der tegut… Gutberlet Stiftung & Co.

Seit Markteintritt des „xplace Rezeptberaters“ im Juli 2009 wurden über 50 Geräte in Niedersachsen, Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pfalz, Hamburg, Berlin, Hessen, dem Saarland und Nordrhein-Westfalen installiert.

„Unser Erfolg ist in erster Linie auf die hohe Qualität unserer Terminals zurückzuführen“, so Michael Volland, Geschäftsführer der xplace GmbH.

„Uns ist besonders wichtig, dass wir Kunden in den Lebensmittelabteilungen gut durchdachte, abwechslungsreiche Rezepte und Produktinformationen bieten. Denn nur so erhalten Kunden einen echten Mehrwert und nutzen die Informationen für ihren Einkauf.“

Dass die Rezeptberater einen echten Mehrwert bieten, hat eine aktuelle Studie des Instituts für Marketing und Handel der Georg-August-Universität Göttingen wissenschaftlich belegt.