Informationen zum Beschäftigungsdatenschutz

Text von: redaktion

Am Mittwoch, den 2. Februar 2011, veranstaltet die Kanzlei VSM einen Informationsabend zum Thema “Kontrolle von Arbeitsleistung und Arbeitnehmer - Spannungsfelder des Beschäftigungsdatenschutzes“. Referent ist Ole Schröder, Staatssekretär beim Bundesminister des Innern.

Vorfälle wie die Videoüberwachung und auch Abhöraktionen machen deutlich, dass das Thema Arbeitnehmerschutz immer stärker in den Vordergrund des öffentlichen Interesses rückt.

Wo setzt der Gesetzgeber Grenzen?

Das Bundesinnenministerium hat einen Entwurf für ein Beschäftigungsdatenschutzgesetz vorgelegt. Über die Neuerungen zum Datenschutz am Arbeitsplatz sowie über weitere Maßnahmen zur Zulässigkeit der Überwachung von Arbeitnehmern wird Ole Schröder referieren.

Veranstalter ist die Kanzlei der Rechtsanwälte Vockenberg. Schneehain, Melz (VSM), die zu diesem Abend um 18 Uhr in ihre Räume in der Wiesenstraße 1 in Göttingen einlädt.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist jedoch dringend erforderlich per Telefon unter 0551 63410120 oder per E-Mail.