In neuer Funktion

Laurence Cummings ©Anton Saeckl
Text von: redaktion

Der Künstlerische Leiter der Internationalen Händel-Festspiele Göttingen Laurence Cummings wird ab der Saison 2021/22 neuer Direktor der Academy of Ancient Music. Das Orchester ist weltweit für seine exzellenten, klassischen und barocken Konzerte bekannt.

Vor fast 50 Jahren von Christopher Hogwood gegründet, hat das Orchester bereits über 300 Alben veröffentlicht, die unzählige Preise gewonnen haben.

Als künstlerischer Leiter der Händel-Festspiele Göttingen, deren Leitung er 2011 übernahm, hat Laurence Cummings als Dirigent bei zahlreichen Konzerten und Operninszenierungen am Pult gestanden. 2021 wird er sich aus Göttingen verabschieden und sein Amt an den griechischen Dirigenten George Petrou übergeben. Cummings ist seit 1991 außerdem Künstlerischer Leiter des London Handel Festival, Musikdirektor des Orquestra Barroca Casa da Música in Porto und Kuratoriumsmitglied des Handel House in London.