IHK-Vizepräsident im Amt bestätigt

© IHK Hannover
Text von: redaktion

Die neue Vollversammlung der IHK Hannover hat auf ihrer konstituierenden Sitzung am Montag, dem 6. Februar, die elf Mitglieder des Präsidiums für die Legislaturperiode 2012 bis 2015 gewählt.

Zunächst wurde IHK-Präsident Hannes Rehm, Geschäftsführer der Nord-Ostdeutsche Bankbeteiligungs-GmbH, mit großer Mehrheit in seinem Amt bestätigt.

Rehm steht seit Februar 2008 an der Spitze der IHK Hannover, die mit rund 150.000 Mitgliedsunternehmen zu den größten Industrie- und Handelskammern in Deutschland zählt.

Neu gewählt wurden auch die zehn Vizepräsidenten der IHK Hannover.

Als Vizepräsident aus der Region Göttingen wurde Joachim Tonollo, Geschäftsführer der Presse-Grosso Mitte GmbH & Co. KG in Staufenberg, für weitere vier Jahre im Amt bestätigt.

Gemäß einer langjährigen Tradition spiegelt die Zusammensetzung des Präsidiums sowohl Regionen als auch Branchen, große wie mittelständische und inhabergeführte Unternehmen in der IHK Hannover wider.

In ihrem Amt als IHK-Vizepräsident bestätigt wurden:

Heinrich Esser
Geschäftsführer
Sennheiser electronic
GmbH & Co. KG
Wedemark

Klaus Heinrich Kirchheim
Geschäftsführer
Nass Magnet GmbH
Hannover

Joachim Tonollo
Geschäftsführer
Presse-Grosso
Mitte GmbH & Co. KG
Staufenberg

Von der Vollversammlung neu in das Präsidium gewählt wurden:

Wolfram v. Fritsch
Vorstandsvorsitzender
Deutsche Messe Aktiengesellschaft
Hannover

Norbert Kalkert
Geschäftsführer
Tesium GmbH
Holzminden

Christoph Kerstein
Geschäftsführer
Hameln group GmbH
Hameln

Jens Koch
Inhaber
Koffer-Koch Service & Logistik
Hildesheim

Ludolf Roshop
Hotelier
Hotel Roshop
Barnstorf

Tina Voß
Geschäftsführerin
Tina Voß GmbH
Hannover

Heinz-Gerhard Wente
Vorstandsmitglied
Continental Aktiengesellschaft
Hannover