IHK-Lehrstellenbörse bietet noch freie Ausbildungsplätze

Text von: redaktion

Aktuell sind in der Lehrstellenbörse der Industrie- und Handelskammer in den Landkreisen Göttingen und Northeim noch 82 offene Ausbildungsplätze. Die IHK-Geschäftsstelle Göttingen fordert daher alle Jugendlichen auf, ihre Bewerbungsbemühungen in jedem Fall aufrecht zu erhalten.

In den Landkreisen Göttingen und Northeim gibt es unter anderen in folgenden Berufen noch freie Ausbildungsplätze:

  • Fachmann/frau für Systemgastronomie
  • Koch/Köchin, Fachkraft im Gastgewerbe
  • Kaufmann/ -frau für Bürokommunikation
  • Industriekaufmann/ -frau
  • Kaufmann/ -frau für Versicherungen und Finanzen
  • Servicefahrer/ -in
  • Aufbereitungsmechaniker/ -in für Kies und Sand
  • Elektroniker/ -in Betriebstechnik.

Freie Lehrstellen bieten damit nicht nur Betriebe in Branchen, die bereits seit einigen Jahren mit massiven Nachwuchsproblemen kämpfen, zum Beispiel Handel und Gastronomie, sondern auch Unternehmen im technisch-gewerblichen Bereich. Dieser Trend wird sich demografisch bedingt in den nächsten Jahren noch verstärken.

Nach den Erfahrungen der Industrie- und Handelskammer Hannover besetzen Firmen in den letzten Jahren ihre Ausbildungsstellen immer kurzfristiger. Noch stehen also viele Entscheidungen in den Ausbildungsbetrieben aus.

Interessenten können in der Lehrstellenbörse der IHK Hannover nach diesen Ausbildungsstellen suchen.