IHK-Lehrgang Gepr. Handelsfachwirt/-in

Text von: redaktion

Die VHS Göttingen führt von Oktober 2009 bis September 2011 für Mitarbeitende aus dem Handel einen Vorbereitungskurs auf die IHK-Prüfung “Gepr. Handelsfachwirt/-in“ an. Es gibt noch freie Plätze.

Die sich ständig verändernden Strukturen im Handel erfordern Mitarbeitende, die in der Lage sind, Betriebsabläufe in ihrem Gesamtzusammenhang zu erkennen und zu beurteilen.

Handelsfachwirte sind Branchenspezialisten, die über praktische Berufserfahrung und eine gezielte Weiterbildung verfügen. Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfungen ist ein Aufstieg in mittlere Führungspositionen des Handels möglich.

Unterrichtsinhalte bei der VHS sind:

  • Unternehmensführung und –steuerung
  • Handelsmarketing
  • Führung und Personalmanagement
  • Volkswirtschaft für die Handelspraxis
  • Beschaffung und Logistik
  • Handlungsbereiche zur Wahl: Handelsmarketing und Vertrieb oder Mitarbeiterführung und Qualifizierung, optional mit „Ausbilder-Eignungsverordnung IHK“

Der Unterricht findet montags und mittwochs und an verschiedenen Samstagen von 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr statt; während der Schulferien ist kein Unterricht. Unterrichtsort ist die VHS Göttingen, Theodor-Heuss-Straße 21.

Der Kurs kostet 2.300 Euro inkl. Unterrichtsmaterial zzgl. Prüfungsgebühren.

Eine Infoveranstaltung zu diesem Kurs findet am 10. September 2009 um 18 Uhr in der VHS Göttingen, Bahnhofsallee 7 statt. Ansprechpartnerin ist Isabella Wolter, Tel. 0551 4952-59.