Holzminden zeigt sich im Fernsehen

Text von: redaktion

Noch bis zum 26. Februar 2011 präsentiert ein Filmbeitrag den Wirtschaftsstandort Niedersachsen auf dem Nachrichtensender n-tv. Gezeigt wird die Symrise AG aus Holzminden.

Das Standortporträt zeigt, wie die Symrise AG aus Holzminden dafür sorgt, dass überall auf der Welt Parfüm duftet und Suppe schmeckt.

Der Film porträtiert Jörg Müller, Vertriebsleiter bei Symrise, der von seiner Arbeit erzählt und die Zuschauer hinter die Kulissen des Aromaspezialisten blicken lässt.

Mit dem 89-sekündigen Standortporträt hat die Symrise AG den richtigen Riecher bewiesen.

„Die Kurzreportage präsentiert aufmerksamkeitsstark die Kompetenz der Aromaspezialisten aus Holzminden“, begrüßt Jörg Bode, Niedersächsischer Minister für Arbeit, Wirtschaft und Verkehr, das Engagement von Symrise im Rahmen der Innovationskampagne.

„Besonders mit dem umweltfreundlichen Warngeruch Gasodor hat die Symrise AG Maßstäbe gesetzt. Das schwefelfreie Mittel warnt in zahlreichen kommunalen Erdgasnetzen, wenn Gas austritt und schützt so die Menschen.“

Entstanden ist der TV-Spot durch eine Kooperation zwischen der niedersächsischen Standortkampagne und dem Holzmindener Unternehmen.

Gesendet wird das Standortporträt vom 14. bis zum 26. Februar auf dem Informationskanal n-tv. Zu jeder Zeit ist der Film im Internet zu sehen unter www.innovatives.niedersachsen.de