Historische Impressionen

Text von: redaktion

Zum Internationalen Museumstag am 17. Mai 2009 bietet das ZisterzienserMuseum im Walkenried ein Programm, bei dem die Besucher sich auf verschiedenen Wegen zurück in die Geschichte des Klosters begeben können.

Um 10 und 14 Uhr können „Kleine Archäologen auf Zeit“ im Alter von 8 bis 12 Jahren im Rahmen einer Erkundungstour fündig werden.

Die Museumsführungen um 11.30 und 15.15 Uhr bieten den Besuchern aus der Perspektive „Mit den Augen der Fremden“ und anhand historischer Motive, wie das Kloster von den Harztouristen in früheren Jahrhunderten wahrgenommen wurde.

Die Führung um 14 Uhr vollzieht den Weg eines mittelalterlichen Gastes durch die Klausur und beschreibt den besonderen Umgang der Mönche mit Ihren „Gästen auf Zeit“.

Die speziellen Angebote sind frei, die Eintrittskosten gelten unverändert.