Harzer Sonnenseite gibt Tipps für 2010

© Harzer Sonnenseite
Text von: redaktion

In einem neu konzipierten Katalog präsentiert die Harzer Sonnenseite ihre Erlebnisangebote für das Jahr 2010. Schwerpunkte sind das Erwandern der Natur – der neue Baudensteig mit sechs Tagesetappen wird eröffnet - sowie Wellness für Frau und Mann.

„Genuss steht 2010 auf der Tagesordnung“, sagte eine Sprecherin der Harzer Sonnenseite, in der sieben Tourismusgemeinden des Südharzes vereint sind.

Gerade der Winter mit Langlauf, Sauna und Gesundheitsvorsorge ist bei den Gästen im Südharz beliebt. Von Bad Lauterberg, Bad Sachsa bis Bad Grund gibt es die höchste Thermendichte Norddeutschlands.

Mountainbiken, Segelfliegen, Golf, Angeln und Tretbootfahren bieten die Gemeinden der Harzer Sonnenseite ebenfalls erfolgreich an.

Die Iberger Tropfsteinhöhle zeigt Zeugnisse aus der Bronzezeit und auch die Einhornhöhle bei Scharzfeld ist ein Magnet für Familien.

Daneben sorgen Almabtrieb, Konzerte im Kloster Walkenried sowie das Welfenschloss Herzberg für abwechslungsreiche Attraktionen.

Der 114 Seiten starke Katalog enthält Karten, ein umfangreiches Verzeichnis der Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen. Viele günstige Pauschalangebote und ungewöhnliche, neue Tipps sind enthalten.

Das Heft im DIN-A-4-Format kann kostenlos angefordert werden beim GästeServiceZentrum Harzer Sonnenseite, Ritscherstr. 4, 37431 Bad Lauterberg im Harz, Telefon 05524 9204-0 oder per E-Mail.