Hardenberg Burgturnier wird Qualifikationsort für Olympia

© Hardenberg Burgturnier
Text von: redaktion

Der Weltreiterverband FEI mit Sitz in Lausanne hat am 27. Dezember 2011 das Hardenberg Burgturnier (10.-13. Mai 2012) als Qualifikationsetappe für die Olympischen Spiele 2012 benannt.

Das Jahr 2012 steht sportlich gesehen im Zeichen der Olympischen Spiele in London. Mit der Benennung zur Qualifikationsetappe für die Olympischen Spiele 2012 reiht sich das traditionelle Pferdesportereignis in Südniedersachsen u. a. zwischen dem Wiesbadener Pfingstturnier und dem Hamburger Derby als Qualifikationsmöglichkeit ein.

Das Hardenberg Burgturnier wird umrahmt von der zeitgleich stattfindenden Hardenberg Klassika, dem Festival für Gartenkunst und Lebensart.