Hallen-Mehrkampftitel an Minah

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Der Göttinger Jacob Minah hat sich am Wochenende in Frankfurt-Kalbach im Siebenkampf der Männer den Titel bei den deutschen Hallen-Mehrkampfmeisterschaften gesichert.

Der Göttinger Jacob Minah hat sich am Wochenende in Frankfurt-Kalbach im Siebenkampf der Männer den Titel bei den deutschen Hallen-Mehrkampfmeisterschaften gesichert. In Abwesenheit von Hallen-Weltmeister André Niklaus und des Lokalmatadoren Pascal Behrenbruch feierte der 24-jährige Betriebswirt einen Start-Ziel-Sieg. Mit 5871 Punkten sorgte Minah für das zweitbeste Ergebnis in der fünfjährigen Meisterschaftsgeschichte. „Ich hoffe, im Sommer die begehrte 8000-Punkte-Marke knacken zu können“, sagte der Zehnkämpfer nach seinem Sieg.