GWG-Geschäftsführer Thenner geht

© Entscheider Medien GmbH
Text von: redaktion

Michael Thenner, Geschäftsführer der städtischen Wirtschaftsförderung GWG in Göttingen, beendet auf eigenen Wunsch seine Tätigkeit zum Jahresende.

Michael Thenner, steht zusammen mit Klaus Hoffmann, ebenfalls GWG-Geschäftsführer, derzeit unter Beschuss, bei so genannten Swap-Geschäften leichtfertig mit GWG-Geld jongliert zu haben. „Um Missverständnissen vorzubeugen: Ich kündige aus freien Stücken.“ Niemand habe ihm den Rücktritt nahe gelegt. „Swapgerüchte haben nichts damit zu tun“, erklärte er heute in einer Erklärung, die er an Geschäftspartner und Freunde verschickte. Sein Geschäftsführervertrag laufe noch drei Jahre, aber die Zeit sei reif für Veränderungen. „Ich möchte mich neuen Herausforderungen stellen und zurück dahin, wo ich herkomme: in die freie Wirtschaft.“

Das faktor-Team bedankt sich ganz herzlich für die angenehme Zusammenarbeit mit Michael Thenner und wünscht ihm weiterhin viel Erfolg! Tschüss, Michael…