Grundsteinlegung Mayer Feintechnik

© Goldbeck
Text von:

Die Firma Mayer Feintechnik investiert in den Standort Göttingen.

Am Freitag, den 1. Dezember 2017 wurde in der Marie-Curie-Straße in Göttingen der Grundstein für eine 5.000 Quadratmeter große Fertigungshalle gelegt. In der neuen Fertigungshalle werden zukünftig rund 100 Mitarbeiter hochpräzise mechanische Bauteile herstellen.

„Mit der neuen Halle werden wir unsere drei bisherigen Standorte – zwei in der Rudolf-Wissel-Straße und einer in der Ernst-Ruhstrat-Straße – zusammenlegen und Platz für ein weiteres Wachstum des Unternehmens schaffen“, sagte Firmeninhaber Frank Neuschulz.

Für die Konzeption und den Bau der neuen Halle ist die Firma GOLDBECK Nord beauftragt, die den Wunsch der Firma Mayer Feintechnik nach Transparenz – den Blick nach innen und außen richten zu können – in Planung und Umsetzung ebenso mit einbeziehe, wie alle anderen gestellten Anforderungen an einen zeitgemäßen Hallenbau.

Frank Neuschulz betonte, dass man voll „im eng gestalteten Kosten- und Zeitplan“ liege. Mit dem Umzug in die neue Halle soll im März oder April kommenden Jahres begonnen werden.

„Ein Projekt wie dieses sichert Arbeitsplätze und schafft neue“, betonte Göttingens Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler. Er dankte Frank Neuschulz „für den Mut, hier zu investieren“.