Gründungsforum Region Göttingen 2014/15 startet mit neuem Auftritt

© Industrie- und Handelskammer Hannover
Text von: redaktion

Mittlerweile 20 Organisationen und Institutionen der gesamten Region haben sich seit fünf Jahren zusammengeschlossen, um mit dem Gründungsforum rund ums Jahr eine gemeinsame zentrale Anlaufstelle für Gründungsinteressierte und Selbstständige aus allen Branchen zu schaffen.

Geboten werden Informationen und Beratung sowohl für Gründer/innen, die ganz am Anfang stehen und vielleicht erst eine Idee haben, aber auch für diejenigen, die bereits selbstständig sind. Erfahrene Gründungsberater/innen sind regelmäßig zu kostenlosen Sprechtagen und Abendforen über Themen wie dem Businessplan, Fördermöglichkeiten, Marketing sowie Recht, Steuern und Versicherungen in der Geschäftsstelle Göttingen der IHK Hannover präsent, um Informationen zu vermitteln und für eine unkomplizierte Kontaktaufnahme sowie erste Beratungsgespräche zur Verfügung zu stehen.

Zudem versteht sich das Gründungsforum auch als Plattform für Gründer/innen, um Kontakte zu knüpfen und sich ein eigenes Netzwerk aufzubauen. Denn neben den Beraterinnen und Beratern aus allen gründungsrelevanten Bereichen kann man bei den Veranstaltungen auch andere Gründer/innen und Unternehmer/innen kennenlernen und direkt Erfahrungen austauschen. Kontakte sind gerade in der Gründungsphase immens wichtig. Alle Netzwerkpartner und Termine 2014/15 sind auf der Website www.gruendungsforum-goettingen.de zusammengestellt.

Der erste Gründer-Sprechtag im Beratungsjahr 2014/15 findet am 29. September 2014 von 9.00 bis 17.00 Uhr in der Geschäftsstelle Göttingen der IHK Hannover (Bürgerstraße 21, 37073 Göttingen) statt. In Einzelgesprächen können sich dabei Interessierte, die den Weg in die Selbstständigkeit beschreiten wollen, von Experten des Gründungsforums individuell und vertraulich beraten lassen.