Gründungsforum informiert: “Woher nehmen, wenn nicht…?“

Text von: redaktion

Am Montag, 28. November 2011, setzt das Gründungsforum Region Göttingen seine Veranstaltungsreihe für Gründer mit dem Thema “Woher nehmen, wenn nicht…? – Fördermöglichkeiten und Finanzierungshilfen“ fort.

Veranstaltungsort ist ab 17 Uhr die Geschäftsstelle Göttingen der IHK Hannover (Bürgerstraße 21, Göttingen).

In Niedersachsen existiert ein nur schwer zu durchschauender Dschungel an Fördermitteln und Unterstützungsmöglichkeiten. Das Gründungsforum Göttingen will versuchen, Licht in diesen Förderdschungel zu bringen. Sabrina Kunze, Sparkasse Göttingen, und Michael Krause, NBank, werden mit Impulsreferaten einen ersten Überblick zu Zuschüssen, Darlehen, Bürgschaften und Beteiligungen geben: Was muss beim Bankgespräch beachtet werden? Welche Rolle spielen Sicherheiten? Wie können Bürgschaften sinnvoll eingesetzt werden? Das sind weitere Fragen, zu denen Antworten präsentiert werden.

Neben dem Impulsreferat zu den Fördermöglichkeiten werden erfolgreiche Gründer zu Wort kommen und von ihren Gründungserfahrungen berichten. Peter Zapke und Jan Grahns von der MobilMacher UG werden ihre Geschäftsidee vorstellen und über Erfolgsmomente und Hindernisse der Gründung sprechen.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung unter der Rufnummer 0551 70710-0 oder per E-Mail ist aus organisatorischen Gründen erwünscht, aber nicht zwingend erforderlich.

Das Gründungsforum

Das Gründungsforum besteht seit August 2009. Langjährig erfahrene Gründungsberater aus 17 Organisationen und Institutionen der gesamten Region Göttingen sind regelmäßig zu Sprechtagen und Abendforen in der Göttinger IHK-Geschäftsstelle präsent, um potenziellen Unternehmensgründer für unkomplizierte Kontaktaufnahme und erste Beratungsgespräche zur Verfügung zu stehen.