Großhandelsmarkt C+C Schaper ist eröffnet

© C+C Schaper
Text von: Claudia Klaft

Mit einer Verkaufsfläche von 3.200 Quadratmetern und mehr als 40 neuen Mitarbeitern bietet der neue Markt auf der Siekhöhe alles für Gastronomie, Hotellerie und Handel.

Der neue Großmarkt führt neben Lebensmitteln auch Nonfood-Produkte, wie Kaffeemaschinen und Geschirr. „Profis finden bei uns genau die Sortimente und Verpackungsgrößen, die sie für ihr tägliches Geschäft brauchen“, so Patrick Poppe, Leiter des neuen C+C Schaper-Marktes. Beratung und Lieferservice runden das Leistungsspektrum ab. Bereits 2.000 Kunden haben sich im Vorfeld für den Einkauf registrieren lassen.

Nach nur knapp vier Monaten Bauzeit konnte der 12. niedersächsische Standort des Cash and Carry-Marktes am 11. Dezember 2008 auf der Siekhöhe im Beisein von Göttingens Bürgermeister Wilhelm Gerhardy eröffnet werden.