Großer Zuspruch beim BVMW-Südniedersachsen

© BVMW Südniedersachsen
Text von: redaktion

200 Wirtschaftsvertreter beim Business-Meeting des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft e.V. Region Südniedersachsen: Referenten des Abends waren Samuel Koch und Maximilian Freiherr von Düring; kennen gelernt haben sie sich auf der 15. faktor-Business-Lounge im August 2013.

„Ein solch starker Zuspruch“, so Jörn Kater, Leiter der Wirtschaftsregion Göttingen, Northeim, Osterode und Holzminden, „freut uns besonders. Denn er zeugt vom großen Interesse der ansässigen Firmen, sich kennenzulernen und zu vernetzen.“ Aber auch Vertreter des Deutschen Bundestages, wie Roy Kühne, konnte Kater auf der Veranstaltung begrüßen: „Als Mittelständler ist uns die Aufmerksamkeit seitens der Politik wichtig“.

Referenten des Abends waren Samuel Koch und Maximilian Freiherr von Düring, die als gute Freunde auf der Bühne ein lockeres, aber auch nachdenkliches Gespräch über den Sinn des Lebens, den Umgang mit Krisen und die Besinnung auf das, was wirklich wichtig im Leben ist, führten. Koch, der seinen tragischen Unfall beim Wetteinsatz bei Wetten Dass….? nur schwer verletzt überlebte, hat seine Schauspielausbildung abgeschlossen, hat Engagements an Theatern in Darmstadt und Hannover, und arbeitet an seinem zweiten Buch, aus dem er auszugsweise vorlas. Doch darüber hinaus pflegt er auch intensive Kontakte mit Menschen in vergleichbaren Situationen. Sein Terminkalender ist prall gefüllt und ähnelt dem eines Geschäftsmannes. Anknüpfend daran sprach Max von Düring über das ‚Selbstmanagement in bewegten Zeiten‘ und darüber, in schwierigen Zeiten zuversichtlich zu bleiben. Ihm helfe immer wieder Geduld, Dankbarkeit, Demut und Glaube, so Samuel Koch. Mit seinen Worten: „Ich will zupacken, etwas bewegen. Und ich weiß, dass es sich lohnt, die Komfortzone immer wieder zu verlassen. Tot bin ich schließlich noch lange genug“, beeindruckte er die Zuhörer nachhaltig.

„Etwas bewegen“ ist auch die Motivation Jörn Katers, der im Anschluss zum Netzwerken lud. Bei Snacks und Getränken des BurgHotels wurden zahlreiche neue Kontakte geknüpft und vertieft. Bereits am 4. Juni 2015 wird es eine weitere Gelegenheit dazu geben: wenn der Interessensverband der mittelständischen Wirtschaft zum Business-Meeting nach Holzminden lädt.

Samuel Koch auf der 15. faktor-Business-Lounge: hier geht es zum Artikel.