Groner Tor: Stadt sucht wieder Investoren

Text von: redaktion

Die für die Entwicklung des städtischen Grundstücks am Groner Tor vorgesehene bauwo Grundstücks AG aus Hannover hat von dem geplanten Vorhaben Abstand genommen. Die Stadt sucht weiter nach Investoren.

Über diese Mitteilung der Gesellschaft hat Oberbürgermeister Wolfgang Meyer am Montag, 4. Oktober 2010, die Mitglieder des Verwaltungsausschusses informiert.Das 2009 durchgeführte Investorenauswahlverfahren, aus dem die bauwo AG siegreich hervorgegangen war, werde jetzt förmlich abgeschlossen, heißt es in einer Erklärung der Stadtverwaltung.

Anschließend werde die Stadt Gespräche mit weiteren Investoren führen, die sich für eine Entwicklung des knapp 9.000 Quadratmeter großen Grundstücks nachdrücklich interessierten.

Ziel der Stadt bleibe dabei nach wie vor der Neubau eines Hotels in Verbindung mit Dienstleistungs- und in begrenztem Umfang auch Einzelhandelsangeboten.